Einzeltitel

 

Gregorovius_Wanderjahre_1

Ferdinand Gregorovius
Wanderjahre in Italien

Band 1

Herausgegeben von Fritz Schillmann

552 Seiten, Hardcover mit Schutzumschlag
Mit 40 Abbildung
Euro 39,80 [D]
ISBN 978-3-96662-106-9

LIEFERBAR

Kaufen Leseprobe

 


 

Gregorovius_Wanderjahre_2

Ferdinand Gregorovius
Wanderjahre in Italien

Band 2

Herausgegeben von Fritz Schillmann

524 Seiten, Hardcover mit Schutzumschlag
Mit 29 Abbildung
Euro 38,00 [D]
ISBN 978-3-96662-107-6

LIEFERBAR

Kaufen Leseprobe

Die vollständige Ausgabe mit einem reichhaltigen Bildmaterial

 


Zum Text

»Die Ausgabe ist eine vollständige. Sie enthält die Aufsätze aus den fünf Bänden der »Wanderjahre in Italien« mit Ausnahme derjenigen, die nur rein zeitgeschichtlichen Wert haben. Fortgelassen sind daher: »Toskanische Melodien«, »Die römischen Poeten der Gegenwart«, der Italien nicht berührende Aufsatz »Avignon«, »Die sizilianischen Volkslieder«, »Neapel und Sizilien von 1830 bis 1852« und »Der Krieg der Freischaren um Rom«. Sie haben mit den »Wanderjahren« an sich nichts zu tun, sind teils Buchbesprechungen, teils Aufsätze über Zeitereignisse, die Gregorovius damals nur aufnahm, weil er zum erstenmal eine Sammlung seiner Aufsätze herausgab. An ihrer Stelle hat der Herausgeber die in den Rahmen der »Wanderjahre« fallenden Aufsätze über »Die öffentlichen Monumente in Florenz«, »Die Villa Malta in Rom«, »Das Bourbonenschloß Caserta« und »Segesta, Selinunt und der Mons Eryx« aufgenommen. Er fühlte sich dazu um so eher berechtigt, als Gregorovius selbst in den verschiedenen Auflagen der »Wanderjahre« Änderungen in der Zusammensetzung vorgenommen hatte. Eingefügt wurden auch die auf seinen Wanderungen und unter dem unmittelbaren Eindruck des Geschauten entstandenen Gedichte. So enthält diese Ausgabe in der Tat den gesamten literarischen Niederschlag der italienischen Wanderjahre und gibt uns ein geschlossenes Bild des »Wanderers« Gregorovius als Mensch, als Künstler, als Gelehrter. Auch hier dürfte Ferdinand Gregorovius selbst seine Zustimmung gegeben haben.« [Aus der Einleitung]
Der Text des Neusatzes folgt der Ausgabe von 1925, erschienen im Wolfgang Jess Verlag, Dresden. Die Abbildungen sind eine Auswahl zeitgenössischer Stiche aus der Ausgabe von 1925; der größte Teil dieser Abbildungen aus »L’Italie, la Sicile etc.«, 5 Bde., Torino 1836 ff. und aus Carl Frommels »Pittoreskes Italien«, Leipzig 1840.

Gregorovius_21_Rom_Pantheon

© Boer Verlag

Der Autor

Bild Gregorovius

Ferdinand Gregorovius (1821-1891), deutscher Schriftsteller und Historiker, machte das Abitur an der Friedrichsschule Gumbinnen und studierte Theologie, Philosophie, Philologie und Geschichte an der Universität Königsberg. Er promovierte zum Dr. phil. mit einer Arbeit über Plotin und die Neuplatoniker. 1841 verließ er die Universität. 1852 ging er nach Italien, das ihm eine zweite Heimat wurde. Das Resultat seines ungeheuren Fleißes und Quellenstudiums ist die »Geschichte der Stadt Rom im Mittelalter«, ein Werk, für das ihn die Stadt Stadt 1876 zum Ehrenbürger machte. Daneben sind seine Beiträge zum Zeitalter der Renaissance und des Humanismus wie etwa die Biographien der Lukrezia Borgia und Papst Alexander VI. von Bedeutung. Gregorovius gilt neben Jacob Burckhardt, Georg Voigt, Ludwig von Pastor und Alfred von Reumont als die Autorität der deutschen Renaissanceforschung des 19. Jahrhunderts. Nicht weniger bedeutsam, aber weniger bekannt sind seine Schriften zur griechischen Geschichte in byzantinischer Zeit (Athenais) oder die Geschichte der Stadt Athen im Mittelalter. Bis zu seinem Tode war er Mitglied der Bayerischen Akademie der Wissenschaften und der Accademia Nazionale dei Lincei in Rom. [Quelle: Wikipedia]

Der Herausgeber

Fritz Schillmann, Kritiker, Publizist, geboren: 30.05.1884, gestorben: März 1948.

Gregorovius_10_Florenz_Trinita

© Boer Verlag

Inhalt

Inhalt des ersten Bandes
Einleitung | Ravenna | Die öffentlichen Monumente von Florenz | San Marco in Florenz | Die Insel Elba | Streifzug durch die Sabina und Umbrien | Das Schloß der Orsini in Bracciano | Römische Figuren | Der Ghetto und die Juden in Rom | Klagegesang der Kinder Juda in Rom | Die Villa Malta in Rom und ihre deutschen Erinnerungen | Aus der Campagna von Rom | Campagna-Abend | Subiaco, das älteste Benediktinerkloster des Abendlandes | Aus den Bergen der Herniker | Aus den Bergen der Volsker | Ninfa | Eine Pfingstwoche in den Abruzzen | Von den Ufern des Liris | Anmerkungen

Inhalt des zweiten Bandes
Idyllen vom Lateinischen Ufer | Nettuno | Der Turm Astura | Das Kap der Circe | Circe | Das Bourbonenschloß Caserta | Neapel | Die Insel Capri | Benevent | Lucera, die Sarazenenkolonie der Hohenstaufen in Apulien | Manfredonia | Der Erzengel auf dem Berge Garganus | Andria | Castel del Monte, Schloß der Hohenstaufen in Apulien | Lecce | Tarent | Palermo | Die arabische Periode | Die normannische Periode | Der Dom von Monreale | Die Kathedrale und andere Kirchen Palermos | Agrigent | Helios | Segesta, Selinunt und der Mons Eryx | Syrakus | Ortygia | Achradina | Neapolis | Tycha und Epipolä | Der Anapus und das Olympion | Anmerkungen

 

 


 

 


 

GoTop


Go Top
Nach oben

 

Als PDF downloaden:

Gesamtverzeichnis Neuerscheinungen_2019

Gesamtverzeichnis

Neuerscheinungen 2020

Zum Download aller Prospekte

 


 

Freunde von guten Büchern finden uns auch auf Facebook und Twitter :

facebook facebook

 


 

Sie suchen ein bestimmtes Buch?

Alle Autoren, auch solche in Sammelbänden, sowie Herausgeber, Übersetzer und Illustratoren sind hier oder unter dem Menu Autoren mit den dazugehörigen Titeln gelistet.

 


 

Lieferstatus

  • Der nebenstehende Titel ist als Book On Demand (BoD) - Buchdruck auf Anforderung - über jede Buchhandlung und jeden Internetbuchhändler lieferbar.
  • Natürlich können Sie das Buch auch direkt beim Verlag bestellen.
  • Am einfachsten: Sie clicken auf den KAUFEN-Button und werden direkt zum BoD-Buchshop mit dem gewählten Titel geleitet.

 


 

Von Gregorovius ist außerdem erschienen:

 

Weitere Bücher zu Ländern und Reisen