Einzeltitel

 

Abbildung des Einzeltitels

Simon Kronberg
Werke Band 1
Lyrik, Prosa

Herausgegeben von Armin A. Wallas

404 Seiten, mit 9 Abbildungen,
Hardcover mit Schutzumschlag und Leseband
einzeln beziehbar
Euro 48,00 [D]; 49,40 [A]
ISBN 978-3-924963-51-4

LIEFERBAR

Kaufen

 


 

Abbildung des Einzeltitels

Simon Kronberg
Werke Band 2
Dramatik

Herausgegeben von Armin A. Wallas

420 Seiten, mit 16 Abbildungen,
Hardcover mit Schutzumschlag und Leseband
einzeln beziehbar
Euro 48,00 [D]; 49,40 [A]
ISBN 978-3-946619-10-9

LIEFERBAR

Kaufen

Ein wiederentdeckter Klassiker des Expressionismus
erstmalig in einer kompletten Werkausgabe


Kurzdarstellung

Simon Kronbergs Werk gehört zum Besten des literarischen Expressionismus. Es wird beherrscht von den Themen Einsamkeit, Ausgestoßensein und Sehnsucht nach Liebe. Kronberg spricht im Gewand des jüdischen Mystikers über die Probleme der expressionistischen Generation, über ihre Identitätskrise, über das allgemeine soziale Elend und über die Frage nach dem Sinn des jüdischen Schicksals. Die vorliegende Werkausgabe versammelt zum ersten Mal das gesamte veröffentlichte Material des Autors sowie zu einem Großteil bisher unveröffentlichte Texte aus seinem Nachlaß. Ein ausführlicher Anhang mit Erläuterungen, Register und Nachwort erleichtert dem Leser und Forscher den Zugang zum Gesamtwerk Simon Kronbergs.

Inhalt

Band 1
I. Lyrik und Aufzeichnung: Veröffentlichungen in der Aktion | Veröffentlichungen in der Dichtung und der Kündung | Die Stadt | Zu Lebzeiten unveröffentlichte Gedichte und Aufzeichnungen
II. Prosa: Chamlam | Chas n | Aus den Erzählungen eines jungen Juden | Roman | Erre Vawusche | [Bekenntnisse eines jungen Juden] | Hinneni! | Reiff und Co. | Leah | Der verlorene Sohn | Die Liebe und der Eigentümer | Der Tanzende | Anhang: Abkürzungen | Schriftproben Simon Kronbergs | Erläuterungen zu Band 1 | Verzeichnis der Titel und Textanfänge

Band 2
III. Dramatik: Schimen in der Stille | Lammed | Freunde | Das möblierte Gesicht | Die Söhne | Porzellan | Die Wand | [Wir klagen dieses Volk an!...] | Wien 1936 | Pessach im Kibbuz | Ehud. Ein Richter in Israel | Nittel (Blinde Nacht) | Der Tod im Hafen | Anhang: Abkürzungen | Zur Quellenlage | Zur Anlage, Textgestalt und Auswahl | Erläuterungen zu Band 2 | Zur Rezeptionsgeschichte | Zeittafel | Nachwort: »Ein Jude und ein Dichter dazu« – Simon Kronberg | Register der Personen und Körperschaften | Danksagung

Zum Autor

Als Kind jüdischer Eltern 1891 in Wien geboren, lebte er anschließend in Hellerau, München, Düsseldorf und Berlin. Dort fand er 1915 Anschluß an Franz Pfemferts »Aktion«, in der er seine Gedichte veröffentlichte. Daneben schrieb er Theaterstücke und Prosa. 1934 verließ der Deutschland und ging nach Palästina, wo er als einfacher Schuhmacher und Stimmbildner arbeitet. 1947 stirbt er in Haifa.
Hier können Sie die ausführliche Biographie Simon Kronbergs lesen.

 

 

 

 

Reihen und Werke
in Einzelausgaben:

 


 

Wie geht's zu den Titel-Infos?

Alle Titel sind über die Programmübersicht oder die Autoren-Seite zugänglich, jüngst erschienene Titel sind nach Jahren gegliedert auf der Seite Neuerscheinungen zusammengestellt.

 


 

Lieferstatus

  • Der nebenstehende Titel ist als Book On Demand (BoD) - Buchdruck auf Anforderung - über jede Buchhandlung und jeden Internetbuchhändler lieferbar.
  • Natürlich können Sie das Buch auch direkt beim Verlag bestellen.
  • Am einfachsten: Sie clicken auf den KAUFEN-Button und werden direkt zum BoD-Buchshop mit dem gewählten Titel geleitet.

 


 

Simon Kronberg 1891–1947

 

Klassiker und Werkausgaben

 

Bücher zum Thema Literatur