Einzeltitel

 

Zweig_Begegnungen

Stefan Zweig
Begegnungen
mit Menschen, Büchern, Städten

576 Seiten, Hardcover mit Schutzumschlag
Euro 39,80 [D]
ISBN 978-3-947618-08-8

LIEFERBAR

Kaufen Leseprobe

 

Eine Sammlung von Reden, Berichten und Abhandlungen,
die für Stefan Zweig von persönlicher Bedeutung waren.

 


Kurzdarstellung

Aus diesem Gefühl, nicht selbst mehr Mittelpunkt und Sinn dieses Buches zu sein, sondern bloß Mittler von Werten und Erlebnissen, die unserer ganzen Generation den Sinn ihres Daseins erhöhten, habe ich mich schließlich doch zur Sammlung meiner durch die Jahre verstreuten Essays entschlossen; sie stellen in ihrer Vereinigung einen Großteil dessen dar, was mir Anreiz, Glück, Gewinn und Erfahrung einer Jugend war. Es sind Begegnungen mit Menschen, mit Städten, mit Büchern, mit Bildern, mit Musik, mit einer manchmal begeisternden und dann wieder ernüchternden Zeit. Vielleicht werden manche eine Sphäre vermissen, und zwar jene, die heute (verhängnisvollerweise) so vielen die wichtigste geworden ist: die Politik. Aber wenn dieses Buch wirklich im geistigen Sinne eine Einheit darstellt, so ist sie es einzig durch meinen Lebenswillen zur Überparteilichkeit in allen Dingen geworden, durch die unbeugsame Anspannung, auch das Fremdeste zu verstehen, immer Völker und Zeiten, Gestalten und Werke nur in ihrem positiven, ihrem schöpferischen Sinne zu bewerten und durch solches Verstehenwollen und Verstehenmachen demütig, aber treu unserem unzerstörbaren Ideal zu dienen: der humanen Verständigung zwischen Menschen, Gesinnungen, Kulturen und Nationen. [Aus dem Vorwort]

Der Text folgt der Erstausgabe 1937, erschienen im Herbert Reichner Verlag.

Inhalt

Einleitung
Begegnungen mit Menschen
Erinnerungen an Emile Verhaeren | Abschied von Rilke | Auguste Rodin | Arturo Toscanini | Erinnerungen an Theodor Herzl | Rede zu Ehren Maxim Gorkis | Geburtstagsbrief an Hermann Bahr | Busoni | Unvergeßliches Erlebnis | Der Dirigent | Bruno Walter: Kunst der Hingabe | Frans Masereel | Die Stimme | Abschied von John Drinkwater
Begegnungen mit der Zeit
Die Monotonisierung der Welt | Besuch bei den Milliarden | Worte während des Weltkrieges: Die schlaflose Welt | Bei den Sorglosen | Berta von Suttner | Das Herz Europas | Das Feuer | Das Haus der tausend Schicksale | Die moralische Entgiftung Europas
Begegnungen mit Städten und Landschaften
Die Stunde zwischen zwei Ozeanen | Ypern | Benares: die Stadt der tausend Tempel | Das schönste Grab der Welt | Der Rhythmus von New York | Salzburg: die Stadt als Rahmen | Kleine Reise nach Brasilien
Begegnungen mit Büchern
Das Buch als Eingang zur Welt | Marceline Desbordes-Valmore | Ernest Renan | Dante | Zu Goethes Gedichten | Sainte-Beuve | Anmerkung zu Joyce's Ulysses | Hans Carossa | Die unterirdischen Bücher Balzacs | Arthur Rimbaud | Sinn und Schönheit der Autographen | Dank an die Bücher

Zum Autor

Stefan Zweig (1881-1942), deutsch-jüdischer Abstammung, ist einer der bekanntesten österreichischen Schriftsteller und ein Klassiker der Moderne. 1934 floh er vor den Nazis über England nach Brasilien, blieb aber stets seiner alten Heimat gefühlsmäßig und sprachlich verbunden. Vor allem Zweigs Prosawerke und romanhafte Biografien finden bis heute ein breites Publikum. Das Gesamtwerk zeichnet sich durch eine hohe Dichte an Novellen (Schachnovelle, Der Amokläufer etc.) und historisch basierten Erzählungen aus. So finden historische Persönlichkeiten von Ferdinand Magellan, Lew Tolstoi, Fjodor Dostojewski, Napoleon Bonaparte, Georg Friedrich Händel, Maria Stuart, Joseph Fouché bis Marie Antoinette in einer stark subjektiv personalisierten Geschichte Eingang in Zweigs Werk.

 

 


 

 

Als PDF downloaden:

Gesamtverzeichnis Neuerscheinungen_2018

Gesamtverzeichnis

Neuerscheinungen 2015

Neuerscheinungen 2016

Neuerscheinungen 2017

Neuerscheinungen 2018

Zum Download aller Prospekte

 


 

Unser kostenloses kulturelles Angebot:

Alfred Adler: Die andere Seite – Eine massenpsychologische Studie über die Schuld des Volkes

 


 

Sie suchen ein bestimmtes Buch?

Alle Autoren, auch solche in Sammelbänden, sowie Herausgeber, Übersetzer und Illustratoren sind hier oder unter dem Menu Autoren mit den dazugehörigen Titeln gelistet.

 


 

Lieferstatus

  • Der nebenstehende Titel ist als Book On Demand (BoD) - Buchdruck auf Anforderung - über jede Buchhandlung und jeden Internetbuchhändler lieferbar.
  • Natürlich können Sie das Buch auch direkt beim Verlag bestellen.
  • Am einfachsten: Sie clicken auf den KAUFEN-Button und werden direkt zum BoD-Buchshop mit dem gewählten Titel geleitet.

 


 

Von Stefan Zweig ist außerdem erschienen:

 

Klassiker und Werkausgaben